Gudrun Hallerstede stellt sich vor:

Ich bin Jahrgang 1965 und seit über 10 Jahren mit meiner Praxis "Die Mondschaukel" - Praxis für Entspannung &Massage in Lilienthal selbständig. Im Laufe der Zeit ist mein Angebot ständig gestiegen.

Zu meinen Ausbildungen zähle ich die zur staatlich anerkannten Erzieherin und staatlich anerkannten Masseurin. Weiterbildungen habe ich in Entspannungspädagogik, Seminarleitung für Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Stillberatung, Energie- Feld-Technik (EFT- Emotional-Freedom- Technics), Hawaiianische Energiemassage, Reiki Meisterin und Lehrerin, Nordic Walking, Seminare für Stressbewältigung und Weiterbildung als Gesundheits- und Mentaltrainerin, so dass ich den Bereich Coaching in die Praxis aufgenommen habe.

Für mich war es schon früh klar, dass ich mit unterschiedlichen Menschen im Beruf zusammen kommen wollte. Mir bereitet es große Freude mit Eltern und ihren Babys zu arbeiten und sie besonders im ersten gemeinsamen Lebensjahr zu unterstützen und zu begleiten. Mich erfüllt es auch Erwachsenen und Kindern unterschiedliche Möglichkeiten im Umgang mit Stress vor zu stellen und sie mit ihnen ein zu üben. Dabei liegt mir sehr am Herzen die Arbeit mit EFT und ReiKi, die mir schon viele schöne und besondere Erfahrungen geschenkt hat. Über die unterschiedlichen Massagen und Energiearbeiten habe ich einen wundervollen Weg zu mir gefunden, der es mir ermöglicht einen einzigartigen Zugang zu anderen Menschen zu finden. Die Freude, die ich dabei verspüre andere Menschen zu unterstützen und zu begleiten, gibt mir viel Kraft meinen Weg weiter zu gehen und bestärkt mich in meiner Arbeit. Ich unterstütze Menschen in besonderen oder neuen Situationen. Gern begleite ich auch in Veränderungsprozessen.  Dies kann auch in Form von Einzel-Coaching in Kombination mit unterschiedlichen Techniken aus dem Entspannungsbereich, sowie Gesundheits- und Mentaltraining sein. Ich coache dabei auch Leistungssportler im Individual- und Mannschaftssport.

Seit Jan. 2011 gebe ich in meiner Praxis zusätzlich ReiKi- Seminare.

 

 

Doris Thiel stellt sich vor:

 

 

 

Alternative Heilmethoden begleiten mich seit meiner Jugend. Nach der Geburt meiner Tochter vertiefte ich meine Kenntnisse der Homöopathie, was u.a. den Grundstein für die Ausbildung zur Heilpraktikerin legte.

2006 wurde mir die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erteilt.

Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen liegt mir am Herzen. Daher ergänze ich die körperlichen Behandlungsmethoden gerne mit homöopathischen und pflanzlichen Mitteln und achtsamer Begleitung.

In der Mondschaukel biete ich Massagen an, in die die Breuss-Massage und bei Wirbelverschiebungen die Dorn-Methode mit einfließen.

Eine Schröpfmassage, sowie das Setzen von Schröpfgläsern hat sich, mit der tief in das Gewebe und Bindegewebe reichenden Wirkung, bei hartnäckigen Verspannungen bewährt.

Mit der Cranio-Sacral-Therapie kann ich neben körperlichen, auch energetische und emotionale Blockaden lösen und sie in ihre Mitte zurück führen.

Auch bei Erschöpfung und Krankheit begleite ich sie gerne mit meinen umfassenden Kenntnissen der Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Spagyrik.

Als Heilpraktikerin führe ich auf Wunsch ein vollständiges Kankenexamen durch, in das das gesamte Beschwerdebild, die Vorgeschichte, das Umfeld und vieles mehr einfließt. Daraus erarbeite ich einen individuellen Therapieplan und Heilmittel-Verordnungen. Bei Erschöpfung und Krankheit begleite ich sie gerne mit meinen umfassenden Kenntnissen der Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Spagyrik.

Erstbehandlung mit Aufnahme des Beschwerdebildes, Erstellung eines Therapieplans und Verordnung angezeigter Mittel 

 

Nicole Brandt stellt sich vor:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                  

Top